Foto: Dana Bethkenhagen

Gesetzliche Kassen

1,3 Milliarden Minus im ersten Quartal: GKV-SV sieht Grund in teuren Reformen

Die gesetzliche Krankenversicherung hat das erste Quartal 2020 mit einem Minus abgeschlossen. Für die gesetzlichen Krankenkassen bedeutet das rd. -1,3 Mrd. Euro, für den Gesundheitsfonds rd. -3,2 Mrd. Euro.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen