Europapolitik

BAH: EU-Pläne zur einheitlichen Bewertung haben Vorteile

Der Verordnungsentwurf der EU-Kommission, der eine einheitliche Bewertung der klinischen Evidenz bei Arzneimitteln und bestimmten Medizinprodukten in Europa vorsieht, geht nach Ansicht des Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) in die richtige Richtung. Den Bemühungen auf Politikebene, vor allem in Deutschland und Frankreich, diese Harmonisierungsbestrebungen aufzuweichen, erteilt der Verband eine klare Absage. Weiterlesen...