Foto: Andy Dean Photography

Prävention

BMG legt neuen Bericht über Beschaffung von Corona-Schutzausrüstung (PSA) vor

Das Bundesgesundheitsministerium hat als federführende Behörde seinen inzwischen vierten Bericht zur Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) im Rahmen der Corona-Pandemie vorgelegt. Ende Juni soll die Beschaffung von Masken und anderen Artikeln zunächst eingestellt werden, es wird jedoch eine nationale Reserve angelegt.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen