Foto: wpsteinheisser

Arzneimittel

BPI: Rabattverträge Grund für Lieferengpässe bei Arzneimitteln

Ein Gesetz ändere nichts am Kernproblem von Lieferengpässen bei Arzneimitteln, erklärt der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie: "Solange der Gesetzgeber nicht die verminderte Anbietervielfalt durch Rabattverträge als eine Ursache für die Lieferengpass-Problematik angeht, wird sich die Versorgungssituation nicht wesentlich verbessern", so BPI-Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen