Foto: VRD - stock.adobe.com

Aktuelle Reformen

bvitg-Stellungnahme zum Digitale Versorgungs-Gesetz

Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) hat sich zum Entwurf eines Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale Versorgung-Gesetz – DVG) positioniert und vor allem den Wegfall der elektronischen Gesundheitsakte nach §68 SGB V kritisiert.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen