Sozialpolitik

Das Ende der Geduld: die Corona-Risiken für junge Menschen

Die Corona-Fallzahlen erreichen in Deutschland derzeit tägliche Infektionsraten, wie sie bereits Mitte April auftraten - Tendenz steigend. Dabei sind nun auch vermehrt jüngere Menschen von einer Covid-19-Infektion betroffen. Trotz steigender Fallzahlen auf der einen Seite, sinken jedoch auf der anderen Hemmschwelle und Vernunftbereitschaft, weshalb die Polizei in den letzten Wochen immer wieder illegale Partys und große Veranstaltungen auflösen musste. Dabei scheint das Virus laut einer neuen Corona-Studie aus Harvard, auch für jüngere Leute gefährlicher zu sein als anfänglich angenommen.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen