Namen + Nachrichten

DGIM wählt Prof. Jürgen Floege zum neuen Vorsitzenden

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) wählte Prof. Dr. Jürgen Floege, Direktor der Medizinischen Klinik II der Uniklinik RWTH Aachen, für das Jahr 2019/2020 zum neuen Vorsitzenden.

Floege gestaltet als Kongress-Präsident auch den nächsten Internistenkongress vom 25. bis 28. April 2020 unter dem Leitthema „Ärzte als Forscher“. Der neue Vorsitzende setzt seinen fachlichen Schwerpunkt auf Nierenerkrankungen und ihre zentrale Bedeutung für die Innere Medizin, etwa bei der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Seit 1999 leitet der Spezialist für Nieren- und Hochdruckerkrankungen die Medizinische Klinik II der Uniklinik RWTH Aachen. Medizin studierte er in Hannover und New York; in Hannover schloss er seine Facharztausbildung ab, habilitierte, und trat 1995 eine Stelle als Oberarzt an. In den 1990er Jahren arbeitete er zusätzlich drei Jahre als Gastwissenschaftler an der University of Washington Seattle, USA. Für seine Forschung erhielt Professor Floege zahlreiche wissenschaftliche Auszeichnungen und wurde weltweit zum Ehrenmitglied vieler nephrologischer Gesellschaften ernannt.

Zum neuen Generalsekretär der DGIM wurde Professor Dr. Georg Ertl aus Würzburg gewählt. Der Kardiologe war bereits in den Jahren 2007/2008 DGIM Vorsitzender und ist seit 2016 Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Würzburg. Der scheidende Generalsekretär, Professor Dr. Ulrich R. Fölsch aus Kiel, wird den Übergang im Amt noch ein weiteres Jahr begleiten.

Mehr Wissen - bessere Entscheidungen!

Wir bieten Ihnen noch mehr! Werden Sie Insider und nutzen Sie unser Netzwerk zu Ihrem Vorteil. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Gesundheitssektor durch aktuelle Informationen, ausführliche Analysen und treffen Sie künftig fundiertere Entscheidungen!
Jetzt Abo abschließen >

Dem sechsköpfigen Vorstand der DGIM 2018/2019 gehört unter Leitung von Professor Floege sein Vorgänger im Amt an: Professor Dr. Claus Vogelmeier ist nun 1. stellvertretender Vorsitzender. Professor Dr. Sebastian Schelong aus Dresden übernimmt das Amt des 2. stellvertretenden Vorsitzenden. Zum 3. stellvertretenden Vorsitzenden wurde Professor Dr. Markus Lerch aus Greifswald neu in den Vorstand gewählt.