Foto: fotomek - stock.adobe.com

Aktuelle Reformen

DGIV: Bund/Länder-AG muss bei sektorenübergreifender Versorgung nacharbeiten

Den Arbeitsentwurf der Bund/Länder-AG sektorenübergreifende Versorgung nimmt die Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) mit Enttäuschung zur Kenntnis, hofft aber darauf, dass das Papier in seiner Endfassung der Aufgabenstellung für die Arbeitsgruppe besser gerecht wird.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen