Heilberufe

DPtV-Podcast: „Die psychotherapeutische Praxis geht online“

Videositzungen, Apps, Web-Seminare, Telematikinfrastruktur – die Digitalisierung in psychotherapeutischen Praxen schreitet nicht erst seit der Corona-Pandemie voran. Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) präsentiert in der dritten Staffel ihrer Podcast-Reihe „Leben heißt Veränderung“ die Bandbreite des Themas. Sie thematisiert unter dem Titel „Die psychotherapeutische Praxis geht online - aktuelle Erfahrungen und Einschätzungen“ die Möglichkeiten und Schwierigkeiten im digitalen Therapieraum. „Die neue Staffel zeigt, mit welcher Kreativität die Kolleg*innen in den einzelnen Landesgruppen (LG) der DPtV Neues ausprobieren, um auch online das Beste für ihre Patient*innen zu erreichen“, sagt DPtV-Bundesvorsitzender Gebhard Hentschel.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen