Apotheken

e-Rezept-Pilotprojekt "GERDA" ist vorerst aus dem Spiel

Das Pilotprojekt Gerda ist vorerst aus dem Spiel: Der Server des „Geschützten eRezept-Dienstes der Apotheken“ – so Gerdas voller Name – läuft, doch derzeit kann kein Arzt über eine Praxissoftware eine Gerda-Verordnung ausstellen. Denn die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KV) hat sich von ihrem bisherigen technischen Dienstleister Teleclinic getrennt. Apothekerkammer und -verband müssen sich nun also einen technischen Dienstleister suchen. Doch das könnte schwierig werden, berichtet der Brachendienst "Apotheke Adhoc".

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen