Europapolitik

Europäisches Krisenmanagement: Der Euro-Schutzschirm der EU-Finanzminister

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur die deutsche Wirtschaft vor neue Herausforderungen, sondern auch die Mitgliedstaaten der Europäischen Union auf eine harte Probe. Das zunehmend größer werdende Nord-Süd-Gefälle ist hierbei nur ein Beispiel für die deutlichen Unterschiede der einzelnen Wirtschaftssysteme, deretwegen die Mitgliedstaaten vor allem in Zeiten wie diesen auf Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung durch die EU als ein gemeinsames europäisches Friedensprojekt angewiesen sind. Dieser Euro-Schutzschild soll im Folgenden kurz erläutert werden.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen