Foto: Coloures-Pic - stock.adobe.com

Gesetzliche Kassen

GKV-Finanzausgleich: Die Schere wird immer größer

Aufgrund fortlaufender Fehlstellungen im Finanzausgleich der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) driften die Vermögen der Krankenkassen wieder stärker auseinander: Während die Ortskrankenkassen (AOK) im ersten Quartal 2019 ein Plus von 3 Euro je Versicherten verbuchten, waren es bei den Betriebskrankenkassen (BKK) minus 5 Euro. Die Vorständin des BKK-Landesverbandes Bayern, Sigrid König, fordert eine zügige Reform.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen