Aktuelle Reformen

IKK: RISG braucht Nachbesserungen

Die Innungskrankenkassen begrüßen ausdrücklich die Bemühungen des Bundesgesundheitsministeriums, die Versorgung von Menschen mit intensivpflegerischem Betreuungsbedarf qualitativ auf bessere Füße zu stellen und gleichzeitig die sichtbar gewordenen Fehlsteuerungen im Versorgungsprozess zu beseitigen.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen