Foto: BKK Landesverband Bayern

Gesetzliche Kassen

König: Es braucht Mut für strukturelle Veränderungen in der Versorgung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) dokumentiert in den ersten drei Quartalen 2018 Überschüsse von 1,9 Milliarden Euro. In Summe profitieren zwar alle Kassenarten von der guten Finanzentwicklung, einen Suppentopf daraus zu machen und reflexartig nach schnellen Beitragssenkungen zu rufen, greife jedoch generell zu kurz, meint Sigrid König, Vorständin des BKK Landesverbandes Bayern. Weiterlesen...