Foto: Marc-Steffen Unger

Medizintechnik

Medizinprodukte-Gesetz: AOK fordert mehr Pflichten

Der AOK-Bundesverband sieht anlässlich der heutigen Anhörung zum Medizinprodukte-EU-Anpassungsgesetz (MPEUAnpG) noch erheblichen Nachbesserungsbedarf bei den Regelungen zur Patientensicherheit und zu den Patientenrechten. Viele wichtige Details würden im Kabinettsentwurf des Gesetzes nicht geregelt, sondern auf Verordnungen ausgelagert werden.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen