Gesundheitsforschung

RKI: "Lage entspannt sich" - Kabinett beschließt Gesetz zum "Schutz der Bevölkerung"

Aktuell meldet das RKI wurden knapp 23 000 nachgewiesene Corona-Infektionen aus den Bundesländern, darunter 86 Todesfälle. Mindestens 2800 Menschen seien anhand vorliegender Daten genesen, sagte RKI-Präsident Prof. Dr. Lothar Wieler. Tatsächlich gehe man aber davon aus, dass bereits mehr Patienten wieder gesund sind. Unterdessen hat das Bundeskabinett gestern einen „Gesetzesentwurf zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ gebilligt, der bereits morgen vom Bundestag beschlossen werden soll.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen