Bundestag - Bundesrat

Sorge: „SGB V muss zum e-Book werden“

Tino Sorge, zuständiger CDU/CSU-Berichterstatter für Digitalisierung im Gesundheitswesen, sieht am DVG-Entwurf Nachbesserungsbedarf. Angesichts des rasanten digitalen Fortschritts dürfe das BMG „gern noch einen Gang hochschalten“.

Noch kein INSIDER PRO?
Abo anfragen und Vollzugriff bekommen!

Für strategische Entscheidungen in der Gesundheitspolitik bietet Ihnen der sgp INSIDER PRO zusätzlich exklusive politische Dokumente, Strategiepapiere, Gesetzesentwürfe und alle wichtigen Termine der Branche. Nutzen Sie unsere tiefgehenden Analysen und verschaffen Sie sich so einen entscheidenden Vorteil!

Jetzt Abo anfragen