Bundestag - Bundesrat

SPD-Patientenbeauftragte zum TSVG-Beschluss

Zum Beschluss des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) durch den Bundestag und zur Streichung der zunächst im Gesetzentwurf vorgesehenen "gestuften Versorgung" in der Psychotherapie erklärt die Patientenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und stellvertretende Vorsitzende des Petitionsausschusses des Bundestages, Martina Stamm-Fibich:

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen