Foto: ©shefkate - stock.adobe.com

Ärzte

Starke psychische Belastung durch Corona: Bayerns Ärzte organiseren Versorgung

Um Menschen in psychischen Notlagen nicht alleine zu lassen, gibt es in Bayern ein breitgefächertes Hilfs- und Versorgungsangebot. Darauf wies die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) am Mittwoch in München hin. Nach stark rückläufigen Fallzahlen in den haus- und fachärztlichen Praxen scheint sich der Betrieb dort inzwischen wieder zu normalisieren. Auch im psychotherapeutischen Bereich ist eine steigende Nachfrage nach Terminen zu verzeichnen.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen