Foto: axentis.de / Lopata

Gesundheitsrecht

Stellungnahme der KBV zu Anpassung des Datenschutzrechts an die DSGVO

Das 2. Datenschutz‐ Anpassungs‐ und Umsetzungsgesetz enthält zahlreiche redaktionelle Anpassungen an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), aber auch einige inhaltliche Änderungen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung nimmt hierbei Stellung zu den inhaltlichen Änderungen des Artikels 120, mit dem das SGB V geändert wird. Die KBV fordert so, dass Ärzte und Psychotherapeuten von der Ausnahmeregelung des § 62 BKAG erfasst werden.

Noch kein INSIDER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

Entscheider in der Gesundheitspolitik sichern sich durch den sgp INSIDER den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Wir liefern Ihnen einen perfekten Überblick über den aktuellen Gesundheitsmarkt, Impulse für Ihr zukünftiges Handeln und die notwendige Wissensbasis für Ihre wichtigesten Entscheidungen.

Jetzt Abo abschließen